Verschleppt aus Erfurt

Gestern wurde eine Frau mit ihren beiden Kindern, die nach Deutschland geflüchtet waren, von verbeamteten Menschenfeinden aus Erfurt verschleppt und vermutlich nach Mazedonien abgeschoben. Die Kinder wurden von Bullen aus der Schule abgeholt, durften nichts mitnehmen. Nach einer knappen Stunde war die Familie in Autos verfrachtet und unterwegs zum Flughafen. Auf der Protestkundgebung gestern abend auf dem Anger wurde folgender Flyer verteilt:

Flyer gegen Abschiebung

Bericht der Erfurter Flüchtlingsinitiative: Abschiebung ohne Vorwarnung mit Protest in Erfurt


1 Antwort auf „Verschleppt aus Erfurt“


  1. 1 Abschiebung ohne Vorwarnung mit Protest in Erfurt « fight racism and isolation Pingback am 09. April 2014 um 9:34 Uhr
Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.